Poseidon gott der meere

poseidon gott der meere

Poseidon (Neptun)-der Herr der Meere und der Erdbeben und Schöpfer des Pferdes. Bilder von Poseidon, Statuen und Mythen. Poseidon (Neptun)-der Herr der Meere und der Erdbeben und Schöpfer des Pferdes. Bilder von Poseidon, Statuen und Mythen. Poseidon ist in der griechischen Mythologie der Gott des Meeres und Bruder des Zeus. Das Pferd ist ihm heilig, weshalb Hippios einer seiner Beinamen ist. Die Midgardschlange ist ein Fabelwesen der germanischen Mythologie und ein Kind von Feuergott Loki und der Riesin Angrboda. In antiken Darstellungen erscheinen sie in Frauengestalt, nur Eurynome wird davon abweichend mit Fischschwanz dargestellt. Zeus regierte den Himmel und der dritte Bruder, Hades , die Unterwelt. DIE ERSTEN GÖTTER Theogonie Das Chaos Die Titanen. Wenn er guter Laune ist, gewährt er den Seeleuten eine gefahrenfreie Überfahrt und schickt ihnen vielleicht auch noch die lustigen Nymphen zur Unterhaltung. Poseidon erhielt das Meer, während Zeus den Himmel und Hades die Unterwelt erhielt. Dennoch ist Poseidon genauso liebestoll wie sein Bruder Zeus.

Poseidon gott der meere - legt

Riesige Diamanten leuchteten und erhellten den dunklen Meeresgrund. In Eleusis galt er als Vater des Königs Oilmophos, in Troizen als Vater des Theseus. Eudora "die gute Schenkerin". Aktuelle Artikel Der ägyptische Sonnengott Ra ist heute in aller Munde Reinkarnation - nicht nur im Hinduismus wichtig Der Gott der Du bist Der Artikel ist eine Frechheit. In der Tiefe des Meeres steht sein kristallener Palast. In antiken Darstellungen erscheinen sie in Frauengestalt, nur Eurynome wird davon abweichend mit Fischschwanz dargestellt. Vergleiche der Gesichtsformen mit anderen Skulpturen des Strengen Stils des 5. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Derjenige, der das bessere Geschenk gebe, sollte die Herrschaft erlangen. Aphrodite Apollon Ares Artemis Athene Demeter Hephaistos Hera Hermes Hestia Poseidon Zeus. Götternamen aus aller Welt Götter - Orakel Griechische Götter Mythologie Stammbaum griechische Götter Was sind Götter überhaupt? Starte ein Wiki Community-Apps So hast du deine Lieblings-Communitys immer dabei und verpasst nie wieder etwas. Triton war der https://www.addictionhelper.com/gambling/top-footballer-struggling-with-gambling-addiction/ Sohn digibet.de Verbindung. Wenn er ergrimmte, stach er mit seinem Casino cruise west coast in die Erde, verursachte so ErdbebenÜberschwemmungen und brachte Schiffe zum Sinken. Joycliub Wut verdammte Poseidon Kekrops, nie wieder Land wack your computer zu dürfen. Herakles - nach dem Tod auf den Olymp. Er liebte auch den jungen Pelops und schenkte ihm konto eingefroren prächtiges Http://lakost-mv.de/landeskoordination-glücksspielsucht. Poseidon ist für sein unberechenbares Temperament bekannt und gleicht damit dem Wesen des Meeres. Hauptmenü Die Götter Start Aegyptische Götter Griechische Götter Indische Götter Nordische Götter Römische Götter Sumerische Götter Götter Blog. Poseidon wurde, wie seine Geschwister, mit Ausnahme von Zeus, von Kronos aufgefressen. Dann beschwört er Stürme und Seebeben hervor und lässt seine Seeungeheuer auf die verzweifelten Seeleute los. Als Tochter des Meereskönigs Nereus wollte sie überhaupt nicht heiraten und floh vor den verliebten Zudringlichkeiten des Poseidon und versteckte sich. Kommentar von Cernunnos der 2.! Der griechische Gott Poseidon ist wie Zeus und Hera ein Kind von Kronos und Rhea.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.